Ich bin heute auf der Entrepreneur Magazine / UPS Growth 2.0 Konferenz in Miami und spreche über die Gründung eines Unternehmens.

Ich treibe heute los mit der Idee, schnell ein neues Geschäft zu starten. Einige Highlights:

  1. Warten Sie nicht, bis alle Lichter grün sind, bevor Sie aus der Einfahrt herausfahren.
  2. Das Richtige für Sie ist, wer zu Ihnen passt, was Sie gerne tun - aber immer mit dem Auge darauf, was Menschen brauchen, wollen und werden.
  3. Konzentrieren Sie sich von Anfang an darauf, Wert zu geben und bieten Sie etwas an, was die Leute kaufen möchten.
  4. Verirr dich nicht zu Beginn in den Details; Denken Sie über Richtungen nach, welchen Weg Sie gehen, ohne dass Sie jeden Schritt in Stein gemeißelt haben müssen.
  5. Schwerwiegender Fehler: Nicht alle am Start Beteiligten wissen, wer was macht und wem was gehört. Bekommen Sie das vereinbart und im Detail notiert. Unterschätzen Sie niemals den Wert eines schriftlichen Dokuments, das in normalen, nicht-juristischen Geschäftsabläufen steht und diese grundlegenden Vereinbarungen herabsetzt, so dass jeder sie sehen kann.
  6. Vermeiden Sie es, den niedrigsten Preis anzubieten. Angebot zuerst und Preis entsprechend. Low-Cost-, High-Unit-Strategien erfordern viel Kapital.
  7. Finden Sie einen guten Wirtschaftsanwalt, dem Sie vertrauen können. Sie sollten Ihre rechtlichen Möglichkeiten noch selbst recherchieren und die Rechtskosten reduzieren, indem Sie die Grundlagen kennen, bevor Sie beginnen, so dass Sie Fragen stellen und die Optionen verstehen können; aber Sie wollen eine Beziehung mit einem Anwalt.
  8. Das wichtigste Marketingkonzept ist die Fokussierung auf einen klar definierten Zielmarkt. Dies gilt besonders zu Beginn.
  9. Passen Sie Ihre Stärken und Schwächen an. Mach, was du am besten kannst.
  10. Das zweitwichtigste Konzept im Marketing ist, wer nicht Ihr Zielmarkt ist und warum nicht.