Diesen Monat verlosen wir 3 Kopien von Jon Kolkos Buch "Gut gestaltet: Empathie nutzen, um Produkte zu kreieren, die Menschen lieben" - es ist das erste Buch in der Liste unten. Um in das Werbegeschenk einzusteigen, scrollen Sie einfach zum Ende dieses Artikels und folgen Sie den Anweisungen. Viel Glück!

Sind Sie daran interessiert, Ihre eigenen Produkte zu entwerfen? Viele Menschen werden Unternehmer, weil sie eine großartige Produktidee haben, die sie dazu inspiriert, diesen Weg zu gehen. Es ist jedoch oft ein Problem, keinen Hintergrund im Design oder ein Verständnis der Prinzipien zu haben, die mit der Gestaltung von Produkten zusammenhängen.

Zum Glück, in unserem erstaunlichen Zeitalter der Online-Ressourcen - von denen viele frei sind - ist das nicht der Kampf, der es einmal war. Wir haben eine Liste mit einigen großartigen Optionen und Tools zusammengestellt, damit Sie so viel wie möglich über das Produktdesign lernen können. Und weil Geld oft ein Hindernis ist, konzentrierte ich mich auf billige oder kostenlose Ressourcen für diese Liste. Viele von ihnen sind auch Open Source, so dass Sie aus erster Hand sehen können, wie sie funktionieren und Änderungen am Code vornehmen, alles kostenlos.

Bücher, Tutorials und Online-Kurse:

1. Gut entworfen: Wie man Empathie benutzt, um Produkte zu verursachen, die Leute lieben durch Jon Kolko

Jon Kolkos Buch ist ein großartiger Ort, um mit der Erforschung von Design zu beginnen, da er den Produktdesignprozess von Anfang bis Ende durchläuft, so dass sich die Leser selbst emulieren und implementieren können. Der Hauptpunkt des Buches ist, Leser dazu zu bringen, mit Empathie darüber nachzudenken, für wen sie entwerfen. Empathie ist der Schlüssel, um die Erfahrung eines Kunden mit einem Produkt so gut wie möglich zu machen.

Möchten Sie eine kostenlose Kopie dieses Buches gewinnen? Scrolle zum Ende dieses Posts, um an unserem Werbegeschenk teilzunehmen!

12 Business Books I Can't Wait to Read This Year Siehe auch: 12 Business Books Ich kann es kaum erwarten, dieses Jahr zu lesen

2. Open-Source-Ökologie

Wie möchten Sie Ihren eigenen Ofen oder Traktor bauen? Was ist mit einem 3D-Drucker? Weißt du, wie sie arbeiten? Open Source Ecology ist ein Projekt, das Open-Source-Pläne für die "50 wichtigsten Maschinen, die das moderne Leben braucht" zusammenstellt und sie der Öffentlichkeit kostenlos zur Verfügung stellt. Sie bieten auch bezahlte Immersionskurse und Workshops an, um den Menschen zu helfen, mehr über das Design und die Funktion der Maschinen zu lernen, die die meisten von uns jeden Tag benutzen.

Wussten Sie schon: Webopedia definiert Open Source als: "Ein Programm, in dem der Quellcode der Allgemeinheit kostenlos zur Nutzung und / oder Änderung des ursprünglichen Entwurfs zur Verfügung steht."

3. Online-Tutorials und Klassen

Oh, wie viel gibt es zu wissen! Das Internet ist randvoll mit Online-Tutorial Videos und Klassen zu diesem Thema, von kostenlosen Optionen wie Alison's Kurs, "Understanding Product Design" zu klassischen Kursen, die Sie auf Lynda finden können (Lynda.com bietet eine 10-tägige kostenlose Testversion ist aber ein bezahltes Abonnement nachher).

Weitere beeindruckende Ressourcen, die es wert sind, betrachtet zu werden:

  • Der Youtube-Kanal von Expert Village Industrial Design. Dieser Kanal ist Teil von eHow. Es gibt viele praktische Informationen, die Ihnen helfen sollen, Ihre Designs zu zeichnen. Und beinhaltet DIY-Projekte wie "Wie man eine Garderobe macht."
  • Stanford University Ecorner Product Design-Vortragsreihe. David Kelley, ein bekannter Produktdesigner, spricht von seinen Erfahrungen als Teil der Stanford-Reihe "Entrepreneurial Thought Leader Speakers".
  • Die New Jersey Institute of Technology-Klasse für Advanced Online Design.
  • Das Michigan Institute of Technology (MIT) Game Design Kurs aus ihrer offenen Kursserie.

Werkzeuge des Handels:

Nachdem Sie Ihr Studium abgeschlossen haben, werden Sie wahrscheinlich einige Dinge für sich selbst ausprobieren. Computer-Aided Design-Software - oder CAD, wie es oft genannt wird - und 3D-Drucker (so dass Sie tatsächlich ein Objekt, typischerweise aus einem Kunstharz) machen können, sind ein guter Ort, um mit dem Experimentieren zu beginnen.

Tools You Can Start Using Today to Maximize Your Productivity Siehe auch: Tools, die Sie heute verwenden können, um Ihre Produktivität zu maximieren

4. 3D Drucker

3D-Drucker können ziemlich teuer sein - dieser Tausend-Dollar-Drucker namens Cube ist sicherlich - aber es gibt Unternehmen, die 3D-Drucktechnologie für jeden zugänglicher machen möchten. Zu diesem Zweck können Sie sich Peachy Printer anschauen, ein Crowdfunded-Projekt, das 3D-Drucker mit dazugehöriger Software bauen will, die etwa 100 US-Dollar kosten soll (es ist derzeit noch in der Vorbestellung).

Für den DIY-Liebhaber oder den wirklich Ehrgeizigen können Sie auch Ihre eigenen erstellen, indem Sie eine Website namens RepRap verwenden, die Ihnen alles erzählen wird, was Sie wissen müssen.

5. Computergestützte Konstruktionssoftware (CAD)

CAD (oder CAM, kurz für Computer Aided Manufacturing) Software, ist eine Software, mit der Sie die tatsächlichen Schaltpläne und Computermodelle für Produkte erstellen können. Ähnlich wie bei 3D-Druckern ist Fusion 360, eine CAD-Software, die im Abonnement für rund 1200 US-Dollar pro Jahr bezahlt wird, ein Spitzenbeispiel für CAD-Software.

Am unteren Ende der Preisskala befindet sich FreeCAD, so wie es sich anhört: freie und quelloffene CAD-Software. Mit einer Bewertung von 4, 6 von 5 Sternen und über 20 Tausend Downloads auf Sourceforge (eine Website, die kostenlose und Open-Source-Software hervorhebt), ist es eine solide Wette.

6. 3D-Animationssoftware

Blender ist eine kostenlose und Open-Source-3D-Animationssoftware, was bedeutet, dass Sie (wenn Sie möchten oder wollen) von der Modellierung zur Erstellung von vollständigen Videos wechseln, was insbesondere bei der Entwicklung digitaler Produkte wie Videospielen hilfreich ist. Die Tufts University bietet sogar einen kostenlosen Online-Kurs über 3D-Design mit Blender.

Mit gutem Beispiel lernen :

Hier abgebildet ist ein Arduino-Single-Board-Mikrocontroller. Es besteht aus einer Open-Source-Hardware-Platine, die auf einem Atmel-Mikrocontroller basiert. Lernen Sie eines auf der Arduino-Website zu verwenden.

Ich habe immer festgestellt, dass praktische Anwendungen mir helfen, mehr zu lernen. Hier sind einige erstaunliche Dinge, die derzeit in der Welt des Produktdesigns getan werden, fast alle von ihnen Open Source, von denen Sie viele verwenden könnten, um eigene Produkte zu erstellen:

Top 10 Free Online Classes for Small Business Marketing Siehe auch: Top 10 kostenlose Online-Klassen für Small Business Marketing

7. Spiele mit Ideen mit Arduino

Arduino ist ein erstaunliches kleines Gerät, das es Menschen ermöglicht, interaktive Projekte zu erstellen, die über das hinausgehen, was ein typischer Computer tut. Hier ist, was sie über ihr eigenes Produkt zu sagen haben:

"Arduino kann verwendet werden, um interaktive Objekte zu entwickeln, Eingaben von einer Vielzahl von Schaltern oder Sensoren zu empfangen und eine Vielzahl von Lichtern, Motoren und anderen physischen Ausgaben zu steuern. Arduino-Projekte können eigenständig sein oder mit Software kommunizieren, die auf Ihrem Computer läuft (z. B. Flash, Processing, MaxMSP). Die Boards können von Hand zusammengebaut oder vormontiert gekauft werden. Die Open-Source-IDE kann kostenlos heruntergeladen werden. "

8. Erstellen Sie Produkt-Blueprints mithilfe von Software

Mit SketchChair und OpenDesk können Sie Blaupausen Ihrer Möbel erstellen. OpenDesk geht so weit, Sie mit Firmen zu verbinden, die die Entwürfe für Sie machen können, wenn Sie bevorzugen.

Beide Seiten sind großartig, wenn Sie sich für Möbel interessieren oder einfach nur nach Design und Ideen Inspiration suchen.

9. Versuchen Sie Wikihouse, wenn Sie Ihr eigenes Haus bauen möchten

Wikihouse möchte, dass die Menschen Zugang zu Designwerkzeugen haben, die ihnen das Know-how für den Bau einer nachhaltigen Unterkunft geben. Es ist ein hohes Ziel, aber eine großartige Idee und eine faszinierende Website.

10. Verwenden Sie Pinterest als Inspiration

Menschen lieben es, die alltäglichen Objekte zu fotografieren, die sie inspirieren und die sie als innovativ oder schön empfinden. Ein guter Ort, um nach Inspiration und Ideen zu suchen, ist Pinterest. Suchen Pinterest für "Product Design" oder "Industrial Design" zieht eine Vielzahl von erstaunlichen Beispielen für Lampen, Lebensmittelverpackungen, Heimelektronik und vieles mehr.

Erstellen, was Sie sich vorstellen

Die Welt des Produktdesigns ist reich und vielfältig, und Sie können so viele verschiedene Themen unter seinem Dach kennenlernen. Es ist ein großartiger Ort für jemanden, der überlappende Interessen an Technologie, Unternehmertum und kreativem Design hat.

Wenn all diese Informationen Ihre kreativen Säfte fließen lassen, warum fangen Sie jetzt nicht an?

Schreiben Sie einen Kommentar zu unserem Blogpost oder teilen Sie diesen Link über Twitter und geben Sie Ihre Chance ein, eine kostenlose Kopie von Jon Kolkos Buch "Well-Designed: Wie Empathy verwenden, um Produkte zu erstellen, die Menschen lieben" zu gewinnen.

Gut entworfen: Wie man Empathie benutzt, um Produkte zu verursachen, die Leute lieben