Barry Moltz hat seit mehr als 15 Jahren kleine Unternehmen mit viel Erfolg und Misserfolg gegründet und geleitet. Er ist auch der Autor von "Bounce! Misserfolg, Flexibilität und das Vertrauen, um Ihren nächsten großen Erfolg zu erzielen ". Er ist ein begeisterter Redner und Lehrer für Unternehmertum.

Die 11 Dinge, die in einem Geschäftsplan eine Rolle spielen

Welches Problem gibt es, das Ihr Unternehmen zu lösen versucht? Wo ist der Schmerz?

Was kostet es, dieses Problem jetzt zu lösen? Wie tief und überzeugend ist der Schmerz?

Welche Lösungen hat Ihr Unternehmen, die dieses Problem lösen?

Was wird der Kunde Ihnen zahlen, um dieses Problem zu lösen?

Wie wird die Lösung dieses Problems das Unternehmen zu viel Geld machen?

Welche Allianzen können Sie mit anderen Unternehmen nutzen, um Ihrem Unternehmen zu helfen?

Wie groß kann dieses Geschäft werden, wenn man das richtige Kapital erhält?

Wie viel Geld benötigen Sie, um einen Weg zur Profitabilität zu finden?

Wie werden die Fähigkeiten Ihres Managementteams, ihr Fachwissen und ihre Erfolgsbilanz dies ermöglichen?

Was ist die Ausstiegsstrategie der Investoren?

Bitte denken Sie daran, der Geschäftsplan ist im Grunde ein "Argument", in dem Sie das Problem und den Schmerz angeben müssen, und dann Ihre Lösung mit unterstützenden Daten und Analogien versehen.

Barry Moltz

www.barrymoltz.com
Twitter: Barrymoltz