In Kapitel 4 seines Buches Blink beschreibt Malcolm Gladwell, wie Paul Van Riper, ein pensionierter Marinekommandeur, das US-Militär in eine Kriegsübung namens "Millennium Challenge" trieb. Es ist ein brillantes Argument für den Plan-wie-du-gehen Idee verglichen mit der traditionellen Planmethode.

Die Millennium Challenge war eine Übung, um die Fähigkeit des Militärs zu testen, mit einem simulierten Krieg im Nahen Osten umzugehen. Es stellte ein sehr großes Team (Blue Team) mit einem sehr detaillierten Schlachtplan, vielen Computermodellen und Simulationen gegen ein sehr kleines Team (Red Team) unter der Leitung von Van Riper bereit, erfahren und selbstsicher und gut darin, schnelle Entscheidungen zu treffen .

"Blue Team hatte seine Datenbanken und Matrizen und Methoden, um systematisch die Absichten des Feindes zu verstehen. Red Team wurde von einem Mann befehligt, der einen langhaarigen, ungepflegten, in der Hose sitzenden Warenhändler anschaute, der schrie und schob und tausend stündliche Entscheidungen traf und in ihm einen Seelenverwandten sah. "

Wie Sie bereits vermutet haben, ist das Blaue Team die Stärke des Militärs, und das Rote Team ist im Wesentlichen ein kluger Typ, der mit einem Plan beginnt und ihn ständig überarbeitet, wenn der Kampf beginnt.

Als das Spiel tatsächlich gespielt wurde, überraschte Van Riper das Blaue Team schnell mit einem Zug, der nicht in seinen Plänen war, und als sie darauf reagierten, überraschte er sie erneut und verursachte schnell beträchtlichen unerwarteten Schaden bei einer viel größeren Streitmacht. Es war alles simuliert und hypothetisch, aber das Ergebnis war, dass das schnell reagierende Team mit flexibler Planung dem sehr detaillierten Plan-Team, das nicht auf Veränderungen reagieren konnte, die Hosen schlug.

"Wäre Millennium Challenge ein echter Krieg statt nur eine Übung gewesen, wären 20.000 amerikanische Soldaten und Frauen getötet worden, bevor ihre eigene Armee sogar einen Schuss abgefeuert hätte."

Das war für das Militär ziemlich schwer zu erklären. Sie haben es sehr analysiert.

"Es gab zahlreiche Erklärungen von den Analysten von JFCOM (Joint Forces Command Center) über genau das, was an diesem Tag im Juli passiert ist. Manche würden sagen, dass es ein Artefakt der besonderen Art war, in der Kriegsspiele laufen. Andere würden sagen, dass die Schiffe im wirklichen Leben niemals so verletzlich gewesen wären wie im Spiel. Aber keine der Erklärungen ändert die Tatsache, dass Blue Team einen katastrophalen Fehlschlag erlitten hat. Der Schurkenkommandeur hat getan, was Schurkenkommandeure tun. Er hat sich gewehrt, aber irgendwie hat diese Tatsache das Blue Team überrascht. "

Implizit war das Problem, dass das große Team voller Computer und Daten einem statischen Plan vertraute, während das andere Team dies nicht tat.

Die Fähigkeiten von Red Team zur schnellen Wahrnehmung waren intakt - und die von Blue Team waren es nicht.

Beziehen Sie das also auf die Planung, die wir wollen: Planung, die auf die sich schnell verändernde Realität reagiert. Nicht nur "Duh, ich kann nicht planen, ich kenne die Zukunft nicht" und nicht nur "Warum planen? Warum "und nicht" Wir müssen dem Plan folgen ", sondern planen, wie Sie gehen.