Ich werde häufig gefragt, wie es um Freunde und Familie bestellt ist, wie um Ihr Startup mit Leuten zu finanzieren, die keine erfahrenen Anleger im Sinne von Wertpapier- und Börsengesetzen sind. Das bedeutet, dass es illegal ist, Geld gegen Aktien von jemandem zu nehmen, der nicht das von der Regierung definierte Einkommen oder Vermögen hat, als das Minimum, das diese Person zu einem "anspruchsvollen Investor" macht. "

Ich habe gestern nach einer Erklärung gesucht, warum ich das nicht gefunden habe: Die Schwierigkeiten, Geld von nicht-akkreditierten Investoren für den Startup-Anwalt zu bekommen . Das sieht für mich nach einer sehr guten Zusammenfassung aus.